Datenschutzerklärung

 Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschrifteninsbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

 
1. Verantwortlicher 

Verantwortlich für die ErhebungVerarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist 

everyone energy 
/co 100 prozent erneuerbar stiftung 
Torstrasse 178 
10115 Berlin 

Kontakt: admin@everyone-energy.de  

Sofern Sie der ErhebungVerarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollenkönnen Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten. 

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken. 

 
2. Welche Daten wir verarbeiten und warum 

 

2.1 Hosting 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden LeistungenInfrastruktur– und PlattformdienstleistungenRechenkapazitätSpeicherplatz und DatenbankdiensteSicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen. 

Hierbei verarbeiten wirbzwunser Hosting Anbieter BestandsdatenKontaktdatenInhaltsdatenVertragsdatenNutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von KundenInteressenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. 

 

2.2 Zugriffsdaten 

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzenWir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder MobilgerätWir erhebenspeichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: 

– Name und URL der abgerufenen Datei; 
– Datum und Uhrzeit des Abrufs; 
– übertragene Datenmenge; 
– Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code); 
– Browsertyp und Browserversion; 
– Betriebssystem; 
– Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite); 
– Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden; 
– Internet-Service-Provider des Nutzers; 
– IP-Adresse und der anfragende Provider. 

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht everyone energy keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch everyone energy daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. 

 

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. 

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, zum Beispiel wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Angebotsanfragelöschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.). 

 

2.3 Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien– und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

 

2.4 Cookies 

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. 

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. 

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. 

 Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. 

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. 
 
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. 

 

Statistiken (3) 

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. 

Name 

Anbieter 

Zweck 

Ablauf 

Typ 

_ga 

Google 

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wirdum statistische Daten dazuwie der Besucher die Website nutztzu generieren. 

Jahre 

HTTP Cookie 

_gat 

Google 

Wird von Google Analytics verwendetum die Anforderungsrate einzuschränken 

Tag 

HTTP Cookie 

_gid 

Google 

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wirdum statistische Daten dazuwie der Besucher die Website nutztzu generieren. 

Tag 

HTTP Cookie 

 

2.5 Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer Ihnen – also sowohl den Anbietern als auch den Nachfragern von Waren u. Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien (beide nachfolgend als „Nutzer“ bezeichnet) – gegenüber bestehenden Vertragspflichten benötigen. Da wir nicht Vertragspartner hinsichtlich der vermittelten Leistungen werden, betrifft die hier in Rede stehende Datenverarbeitung ausschließlich diejenigen personenbezogenen Daten, die wir zur Vermittlung von Verträgen benötigen bzw. zur Anbahnung von einer solchen Vermittlung. Hierzu gehören insbesondere folgende Daten: Name, Adresse, E-Mail-AdresseInformationen zum GebäudeVermittelte Leistungen. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. 

 

2.6 Registrierung 

Sie müssen zur Nutzung der Dienste auf unserer Website registrierenDafür benötigen wir die beim Login abgefragten personenbezogenen Daten 

Für die Registrierung erheben wir Stammdaten (zum Beispiel Name, Adresse)sowie Kommunikationsdaten (zum Beispiel E-Mail-Adresse). Eine Wiederanmeldung mit ihren Registrierungsdaten ist nicht möglich. 

Um Ihre ordnungsgemäße Registrierung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindernerhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Aktivierungslink per E-Mail (double opt-in), um Ihre Registrierung zu bestätigen. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten Daten dauerhaft unserem System. Ihre Kontaktdaten werden genutzt, um das individualisierte “Solar-Konzept” für Sie zu erstellen und/oder Ihnen in regelmäßigen Abständen Aktualisierung über unseren Service zukommen zu lassen. 

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto von uns löschen lassen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von vermittelten Verträgen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO am ordnungsgemäßen Funktionieren der Website. 

 

2.7 „Solarrechner 

Unsere Website bietet Ihnen als Anfragender ein Suchformularmit dem Sie durch die Eingabe bestimmter Daten zu Ihrem Gebäude die Kosten bzw. das Potenzial im Hinblick auf die Anschaffung einer Solaranlage berechnen können und anschließend ein Solar-Konzept mit den entsprechenden Berechnungen erhalten („Solarrechner“). 

Beim Solarrechner handelt es sich um einen externen Dienst, der über eine sogenannte API in unsere Website eingebettet ist. Die dort eingegebenen oder vom Solarrechner an dessen Betreiber übermittelten personenbezogenen Daten (insbesondere IP-Adresse, Adresse des betreffenden Gebäudes, Art der begehrten Leistung) werden – technisch notwendig zur Verarbeitung der Daten – auch an den Betreiber des Solarrechners (tetraeder.solar GmbH, Wißstraße 18, 44137 Dortmund) übermittelt. 

Zudem benötigt der Solarrechner die technischen Möglichkeiten der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Nur so kann der Solarrechner automatisiert anhand der Adresse des betreffenden Gebäudes die mögliche Nutzfläche für Solaranlagen ermitteln. Die vorgenannten personenbezogenen Daten werden somit auch an Google übermittelt. Google hat sich als Teil des „EU-US Privacy Shields“ dazu verpflichtet, die Vorgaben der DSGVO zu erfüllen. 

In beiden vorgenannten Fällen einer Datenübermittlung verarbeitet der Empfänger Ihre personenbezogenen Daten stets nur unserem Auftrag und auf unsere Weisung. Wir sind insofern weiterhin ausschließlich Verantwortliche für die Datenverarbeitung und haben daher mit den Empfängern jeweils einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO daran, Ihnen die Funktionalität des Solarrechners als Kernbestandteil unseres Services anzubieten. 

 

2.8 Weitere integrierte Dienste – Verwendung von 

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten zur technischen Auswertung der Nutzerdaten (Adressenfür den Solar-Rechner. Für eine optimale Nutzererfahrung wird dabei eine Komponente für interaktive Karte und eine Komponente zur Adress-Suche genutztIm Sinne unseres gemeinnützigen Charakters nutzen wir hierbei ein Open Source Tool der Wikimedia Foundation. Die Datenschutzerklärung der beiden Komponenten finden Sie hier: 

Für die Karten-Bilder: 

Wikimedia Foundation 

  

Für die Adress-Suche: 

komoot GmbH 

 Für die visuelle Aufbereitung verwendet die Webseite EmojisDiese dienen der nutzerfreundlichen Aufbereitung unserer Dienstleistung. Die entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie hier:  

Für die Emojis: 

twemoji.maxcdn.com 

 

2.9 E-Mail- oder Telefonkontakt 

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (zum Beispiel per TelefonKontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. 

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Ansonsten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an Beantwortung Ihrer Fragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. 

 
3. Speicherdauer 

Sofern nicht spezifisch angegebenspeichern wir personenbezogene Daten nur so langewie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist. 

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO. 

 
4. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener 

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen DatenMöchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse. 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte. 

 

4.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft 

Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 

Im Einzelnen: 

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhaltenob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werdenIst dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen: 

– die Verarbeitungszwecke; 
– die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; 
– die Empfänger oder Kategorien von Empfängerngegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werdeninsbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen; 
– falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werdenoder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; 
– das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; 
– das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; 
– wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; 
– das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie. 

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. 

 

4.2 Recht auf Berichtigung 

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggfauch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Im Einzelnen: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangenUnter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. 

 

4.3 Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden“) 

In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen. 

Im Einzelnen: 

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangendass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtetpersonenbezogene Daten unverzüglich zu löschensofern einer der folgenden Gründe zutrifft: 

– Die personenbezogenen Daten sind für die Zweckefür die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurdennicht mehr notwendig. 
– Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 
– Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung voroder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 
– Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 
– Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen. 
– Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. 

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von diesen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. 

 

4.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Im Einzelnen: 

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangenwenn: 

– die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; 
– die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten abgelehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben; 
– wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur GeltendmachungAusübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigenoder 
– Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt habensolange noch nicht feststehtob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen. 

 

4.5 Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhaltenzu übermittelnoder von uns übermitteln zu lasen. 

Im Einzelnen: 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturiertengängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermittelnsofern 

– die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und 
– die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. 

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirkendass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werdensoweit dies technisch machbar ist. 

 

4.6 Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, auch einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechenwenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen. 

Im Einzelnen: 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Ihrer personenbezogen Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. 

 

4.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling 

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. 

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt. 

 

4.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung 

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. 

 

4.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehördeinsbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres AufenthaltsortsIhres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßeswenn Sie der Ansicht sinddass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres WohnsitzesIhrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereichmit Anschrift finden Sie unterhttps://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. 

 

5. Datensicherheit 

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. 

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragenWir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hindass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert. 

 
6. Weitergabe von Daten an Drittekeine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland 

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. 

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (zum Beispiel den Betreiber des Solarrechners oder Anbieter von Waren und Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien an die wir Ihre Anfrage über den Solarrechner weiterleiten), erhalten diese personenbezogene Daten nur mit Ihrer expliziten Zustimmung und in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. 

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazupersonenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. 

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU – mit Ausnahme von Google und Facebook – findet nicht statt und ist nicht geplant. 

 

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert (siehe “Über uns”). LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt. 

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. 

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet istveranlasst diese Komponentedass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädtWeitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. 

 Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. 

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt. 

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar. 

  

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert (siehe “Über uns”). Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums. 

Betreibergesellschaft von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07, Ireland. 

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen. 

 Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet. 

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar. 

 

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook 

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite (https://www.facebook.com/100Prozenterneuerbar/sind im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die: 

  

Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“) 

4 Grand Canal Square 

Grand Canal Harbour 

Dublin 2 

Irland 

und 

100 prozent erneuerbar stiftung 

Torstr. 178 

10115 Berlin 

Deutschland 

  

a) Informationen über unsere Facebook-Seite 

Wir betreiben diese Seite, um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seite sowie unsere Webseite in Kontakt zu tretenWeitere Informationen über uns sowie über unsere Tätigkeiten erhalten Sie auf unserer Webseite unterhttp://100-prozent-erneuerbar.de